Verein
 Geschichte
 Leitung
 Mitglieder
 Gebühren

 Einrichtungen
 Wasserzähler
 Hochbehälter
 Quellgebiet
 Stöck Wasserleitung

 Wasserdaten
 Qualität
 Wasserzulauf
 Wasserverbrauch

 Allerlei
 Wussten Sie dass...
 Links

 Mitglied
Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
 
 WG Furx - Umstellung auf Funkwasserzähler
Bei der WG Furx Jahreshauptversammlung, am 4. Sept. 2020, bei der 73% der Mitglieder anwesend waren, wurde einstimmig beschlossen, die Wasser - Anschlüsse auf Funkwasserzähler umzurüsten.

Ausgewählt wurde das Modell RTK Q3 der Fa. Bernhardt, da dieses bereits in verschiedenen Vorderlandgemeinden im Einsatz ist und wir uns an die Auslesesoftware der WG Muntlix anhängen können.
Funkwasserzähler RTK Q3 Austausch - Zählerpatrone mit Funkmodul
Funkwasserzähler RTK Q3 Austausch - Zählerpatrone mit Funkmodul
Der Vorteil
der Funkwasserzähler liegt darin, dass binnen kürzester Zeit der Wasserverbrauch via Funkübertragung abgelesen werden kann, dieser automatisch gespeichert und zur Verrechnung an die Gemeinde / Finanzabteilung weitergeleitet wird.

Während des Jahres "schlafen" die Funkmodule und werden lediglich an den Auslesetagen für wenige Stunden aktiviert. Somit sind keinerlei Strahlungs- oder Elektrosmogbelastungen gegeben.

Der gemäss Eichgesetz erforderliche Austausch alle 5 Jahre, gestaltet sich beim Funkwasserzähler der Fa. Bernhardt ebenfalls sehr einfach, da nur noch die Zählerpatrone mit dem Funkmodul und nicht wie bis anhin, die gesamte Wasseruhr ausgetauscht werden muss.

Der Umbau erfolgt in Eigenregie im Zeitraum Nov. 2020.

Ein grosser Dank gilt der WG Muntlix unter Hermann Müller, die uns für die Auslesung der Daten ihr Lesegerät, sowie einen Nummernkreis auf ihrere Software zur Verfügung stellt.
 
Wassergenossenschaft Furx · Klaus Ellensohn · Torkelweg 17 · A-6833 Klaus · ellensohnklaus59@gmail.com
Powered by Inticket AG